Staatsminister Silber: berufliche und akademische Bildung gleichwertig

IHK CO Azubis Abschlussfeier StaatsM Bernd Sibler
Staatsminister Bernd Sibler. Fotos (2): Hagen Lehmann

Duale Ausbildung und akademische Bildung seien nicht gleichartig, aber gleichwertig, sagte der bayrische Staatsminister Bernd Sibler anlässlich der Verabschiedung von über 300 Absolventen von IHK-Abschlussprüfungen aus dem Wirtschaftsraum Coburg. Zusammengekommen waren Ausbilder und Angehörige, Vertreter des dualen Bildungssystems sowie hohe Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung, um im feierlichen Rahmen die Prüfungsbesten auszuzeichnen. Sibler: „Wir sind stolz auf unser starkes duales System.“ Um dieses zu stärken, wurde auf Initiative des Kultusministeriums das Bildungspaket „Für Bildung begeistern! Fördern, Fordern, Forschen“ geschnürt und vom Bayerischen Landtag beschlossen. Als wesentliche Inhalte nannte Staatsminister Sibler: Erhöhung des Meisterbonus, Investitionsförderungen in Aus- und Weiterbildungseinrichtungen, Einrichtung von Exzellenzzentren für berufliche Bildung und Stärkung der Unterrichtsversorgung an den beruflichen Schulen.