Das Ausbildungs-Ass startet in eine neue Runde

Bereits zum 22. Mal zeichnet die Junge Deutsche Wirtschaft – ein Zusammenschluss der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) und den Junioren des Handwerks – Deutschlands beste Ausbilder aus. Bis zum 31. Juli 2018 können sich Unternehmen, Schulen, Initiativen und Institutionen hier bewerben. Auf diesem Weg soll das Engagement von Unternehmen und Initiativen gewürdigt werden, die innovative Wege in der Ausbildung gehen und ihre Azubis besonders fördern. Gleichzeitig wird der Stellenwert der dualen Ausbildung zum Ausdruck gebracht.

Das Ausbildungs-Ass ist mit einem Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro dotiert, das in drei Kategorien vergeben wird. Die Preisverleihung findet im Herbst 2018 in Berlin statt.

WJD-Bundesvorsitzende Kristine Lütke verrät im Video, wer sich beim Ausbildungs-Ass bewerben kann und in welchen Kategorien der Preis vergeben werden.

Weitere Infos finden Sie hier.

Ansprechpartner:

Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.
Marcel Larsen
Breite Straße 29 | 10178 Berlin
Telefon 030 20308-1515
Telefax 030 20308-51515
E-Mail: wjd@wjd.de