Wettbewerb „Azubi des Nordens 2018“ ausgeschrieben

Junge Absolventen der dualen Ausbildung aus Handel und Dienstleistung, die im Jahr 2018 ihre Ausbildung mit gut oder sehr gut abschließen, können sich ab sofort um den Ausbildungspreis „Azubi des Nordens“ bewerben. Der Ausbildungspreis würdigt die besonders guten Leistungen der Auszubildenden sowie das Engagement der Ausbildungsbetriebe.

Azubi des Nordens Logo

Ausgezeichnet werden jeweils die zwei besten Azubis der Branchen Großhandel, Außenhandel, Einzelhandel und Dienstleistungen in Norddeutschland. Die Sieger jeder Branche erhalten den Titel „Azubi des Nordens“. Die Senator Ing. Albert Brickwedde Stiftung vergibt zusätzlich einen Förderpreis für Absolventen, die während der Ausbildungszeit besondere Herausforderungen gemeistert haben. Wer zusätzlich zu den Bewerbungsdokumenten ein Video einreicht, kann den neuen Publikumspreis gewinnen.

Bewerbungsschluss ist am 31. August 2018. Weitere Informationen zum Ausbildungspreis finden Sie hier.

Im Video verrät Sabrina Meyer, auf was es bei der Bewerbung ankommt: