Corona als „Turbo-Beschleuniger“ für eine neue Arbeitswelt

Roland von Kiedrowski
Der Berliner Roland von Kiedrowski ist Geschäftsführer der Essensive GmbH und saß bei ImmobilienScout24 im Aufsichtsrat. © Thilo Schoch
Roland von Kiedrowski berät Unternehmen, wie sie ihre Mitarbeiter weiterentwickeln können. Auf diese Weise erlebt er auch die Ansprüche der Generation Z an die Arbeitgeber. Und er ist sich sicher: Der Einsatz für den Klimaschutz wird beiden Seiten noch wichtiger – auch nach Corona.
Michael Gneus
Michael Gneus
© Christian Kielmann

Setzt sich der Klimaschutz weiter durch?

„In den Zeiten vor Corona sind die weichen Faktoren wie Sinnhaftigkeit, Unternehmenskultur und soziale Verantwortung immer stärker in den Fokus der jungen Menschen gerutscht. Die weitere Entwicklung muss man natürlich abwarten, denn die Krise ist für viele Unternehmen absolut existenzbedrohend. Da werden einige Prioritäten neu gesetzt. Dennoch dürfte sich der Klimaschutz in vielerlei Hinsicht als Megatrend weiter durchsetzen und für die heutige Generation Z bald sogar wichtiger sein als das Gehalt.“

Wie verändern sich die Unternehmen?

„Je erfolgreicher Firmen (…) Talente aus der Generation Z rekrutieren, desto konsequenter fällt die Transformation zu nachhaltig wirtschaftenden Organisationen aus.“

Mehr im Video

Er sieht in der aktuellen Krise auch Chancen, die es zu nutzen gilt: In unserem Video bezeichnet Roland von Kiedrowski Corona als „Turbo-Beschleuniger“ für eine neue Unternehmens- und Arbeitswelt. Warum dabei der Klimaschutz weiterhin eine wichtige Rolle spielt, erklärt er auch im Interview in unserer Printausgabe.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihrem Netzwerk

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram

Weitere Beiträge für Sie

Lust auf Position?

Impulse, Tipps und Ideen für ihre nachhaltige Fachkräftesicherung finden Sie auch im aktuellen Heft. POSITION richtet sich in erster Linie an Ausbilder, Prüfer und Personalverantwortliche in den IHK-Mitgliedsbetrieben. Die Bestellung erfolgt über Ihre IHK oder unseren Verlag.

Keine Ausgabe mehr verpassen

Sie wollen wichtige Impulse, Tipps und Ideen für Ihre nachhaltige Fachkräftesicherung regelmäßig auf Ihrem Schreibtisch haben? Als Ausbilder, Prüfer oder Personalverantwortlicher interessieren Sie sich für die zielgruppengerechten Angebote der IHK-Organisation zur Aus- und Weiterbildung und für bildungspolitische Vorschläge?

Nutzen Sie am besten und einfachsten das nebenstehende Aboformular – auch, wenn Sie POSITION nur mal unverbindlich testen wollen. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen!

Kontakt zur Redaktion

Wie gefällt Ihnen POSITION? Ihre kritischen wie wohlwollenden Hinweise interessieren uns sehr! Denn nur so erfahren wir, ob wir Ihnen mit unserem Magazin den gewünschten Mehrwert liefern und was wir noch besser machen können. Auch an Ihren Themenvorschlägen sind wir jederzeit interessiert. Deshalb: Vielen Dank, dass Sie mit uns in Kontakt treten wollen! Bitte füllen Sie die nebenstehenden Felder aus. Selbstverständlich wird jede Zuschrift vertraulich behandelt.