„Ich integriere Bildung in meinen Alltag – jeden Tag drei bis sechs Stunden!“

Sascha Lobo gilt als einer der profiliertesten Beobachter des digitalen Wandels und ist einer breiteren Öffentlichkeit als „Spiegel online“-Kolumnist bekannt. Beim 4. IHK-Fachkongress „Neues Lernen“ in Westerham bei München war er einer der Hauptredner. Vor Kongressbeginn gab er unserem Autor Lothar Schmitz ein Interview… „Ich integriere Bildung in meinen Alltag – jeden Tag drei bis sechs Stunden!“ weiterlesen

Der Netz-Effekt für traditionelle Arbeitsprozesse – Start-up-Serie, Teil 8: SupraTix

Ein Tool, welches das Lernen nicht nur einfacher macht, sondern es auch noch auf den individuellen und konkreten Bedarf des Kunden zuspitzt – mit dieser Idee ist SupraTix seit knapp drei Jahren unterwegs. Und zwar erfolgreich: Inzwischen zählt das Jungunternehmen … Der Netz-Effekt für traditionelle Arbeitsprozesse – Start-up-Serie, Teil 8: SupraTix weiterlesen

Bewerber nicht nur verwalten, sondern Beziehungen zu ihnen aufbauen – Start-up-Serie, Teil 7: Talention

Geeignete Kandidaten in einem Pool, Kontaktpflege betreiben und zum passenden Zeitpunkt daraus schöpfen zu können: Mit ihrer Software überzeugte das mehrfach preisgekrönte Start-up-Unternehmen nicht nur Juroren, sondern bisher über 150 Kunden. Im vorletzten Teil der Serie zum neuen Heft, stellt … Bewerber nicht nur verwalten, sondern Beziehungen zu ihnen aufbauen – Start-up-Serie, Teil 7: Talention weiterlesen

Eine App, die Schüler und Unternehmen matcht – Start-up-Serie, Teil 6: smusy. UG

Mit dem „digitalen Karrieabdruck“ eher spielerisch zum Job, und auch für Unternehmen soll der Recruitingaufwand gering sein: Diese Idee will smusy nun in der gesamten deutschsprachigen D-A-CH-Region ausrollen. POSITION stellt die Wuppertaler beispielhaft in Steckbriefform vor: als eines von acht Start-ups … Eine App, die Schüler und Unternehmen matcht – Start-up-Serie, Teil 6: smusy. UG weiterlesen

Mensch und Technik als erfolgversprechende Symbiose – Start-up-Serie, Teil 5: HRForecast

Mit speziellen Tools und Analyseverfahren, mit denen Unternehmensdaten verarbeitet werden, wendet sich HRForecast an Entscheider. Eine der zentralen Fragen: „Wie schaffe ich es, strategisch vorauszudenken, wie bleibe ich in Zukunft wettbewerbsfähig?“ Fragen, die offenbar einen wichtigen Nerv getroffen haben. Das … Mensch und Technik als erfolgversprechende Symbiose – Start-up-Serie, Teil 5: HRForecast weiterlesen